Link zur Sponsorenseite
Link zu unseren Sponsoren
  • Der BOXER-KLUB ist Mitglied im VDH
  • über den VDH der FCI angeschlossen
  • Gründungsmitglied der ATIBOX

Boxer-Klub E.V.

Übermittlung digital angefertigter HD-Spondylose-Röntgenaufnahmen

Der GRSK (Gesellschaft zur radiologischen Diagnostik genetisch bedingter Skeletterkrankungen, Vereinigung der HD-Gutachter) hat in Zusammenarbeit mit dem VDH und der Firma VetZ GmbH ein Portal ins Leben gerufen, über das digital angefertigte Röntgenaufnahmen direkt online an den HD-Gutachter übermittelt werden können. Das 4-seitige Röntgenformular wird dann vom Tierarzt wie gewohnt an den HD-Spondylose-Gutachter Frau Dr. Silke Viefhues gesandt.

Der Röntgentierarzt muss sich einmalig bei diesem Portal unter www.myvetsxl.com anmelden und kann dann die angefertigten Röntgenaufnamen sehr einfach hochladen und sie werden direkt an den Gutachter übermittelt. Sollte der röntgende Tierarzt keinen Internet-Zugang haben, so sind in Ausnahmefällen ausgedruckte Röntgenaufnahmen erlaubt. Nach einem GRSK-Beschluss dürfen jedoch keine CDs mehr akzeptiert werden!

Für Sie als Boxer-Besitzer ändert sich nichts - sie sollten dem (digital) röntgenden Tierarzt nur mitteilen, dass er keine CD schicken darf und sich auf oben genannten Portal anmelden muss, um die Bilder zu übermitteln.

Herkömmliche, analoge Röntgenaufnahmen (nicht digital angefertigte) werden selbstverständlich akzeptiert!

Frau Dr. Silke Viefhues