Wiederaufnahme Übungsbetrieb

vom 11.05.2020
Übungsbetrieb unter Auflagen grundsätzlich in allen Bundesländern ab heute wieder möglich

Liebe Boxerfreunde,

es ist soweit: Heute am 11.05.2020 ist der Übungsbetrieb wieder in allen BK-Gruppen unter Auflagen möglich. Alle Bundesländer haben den Individualsport auf Vereinssportanlagen im Freien mit Beschränkungen freigegeben. Die Auflagen richten sich nach den landesrechtlichen und kommunalen Vorgaben. Deshalb ist es uns leider nicht möglich allgemein gültige Vorgaben an die Hand zu geben.
Die Landesgruppen wurden bereits am 08.05.2020 mit einem Rundschreiben über die generellen Vorgaben informiert. Das Rundschreiben wollen wir auch hier nochmal veröffentlichen:
Rundschreiben 09/2020 v. 08.05.2020: pdf-DownloadDie Anlagen 1 und 2 (Piktogramme) finden Sie hier: Hygienehinweis / Hände waschen Da sich die Auflagen durch ein verändertes Infektionsgeschehen regional jederzeit ändern können, müssen sich die Gruppen regelmäßig über die für sie geltenden Auflagen informieren und diese dann auch entsprechend umsetzten.
Insbesondere die Frage, ob Vereinsräume geöffnet werden dürfen, ist regional sehr unterschiedlich. In Bayern zum Beispiel ist dies momentan nicht erlaubt.

Wenn Sie sich als Gruppe bei Ihrem zuständigen Ordnungsamt informieren wollen, haben wir Ihnen eine Musteranfrage vorbereitet.
Musteranfrage: pdf-Download Hier können Sie sich über die Covid-19-Fälle der letzten 7 Tage / 100.000 EW in ihrem Landkreis, ihrer kreisfreien Stadt informieren:
Robert-Koch-Institut: COVID-19-Dashboard Wir wünschen Ihnen für den "Neustart" viel Erfolg. Bleiben Sie gesund und vor allem verantwortungsvoll.

Viele Grüße und alles Gute

Bernhard Knopek
1. Vorsitzender