Sperrfristen für tragende und säugende Hündinnen in sportlichen Prüfungen.

vom 09.07.2013
Belastbarkeit von Hündinnen in der Zeit der frühen Trächtigkeit

Der VDH-Vorstand hat in seinen Sitzungen am 4. Januar und 30. Mai 2013 folgende Änderung der Prüfungsordnungen im Bereich Hundesport und Gebrauchshundewesen beschlossen:
Eine Hündin darf ab dem 19. Tag nach dem Deckakt in keiner Prüfung und keinem Wettkampf innerhalb des Gebrauchshundsports, Windhundrennsports sowie aller weiteren im VDH durchgeführten Hundesportarten geführt werden.
Dieser Ausschluss von sportlichen Prüfungsaktivitäten gilt bis zur vollendeten 12. Woche nach dem Wurftag. 
Im Bereich Ausdauer darf ab dem Deckakt keine Belastung mehr stattfinden.>